Allgemeine Geschäftsbedingungen

                                 

1. Unsere gesamten Lieferungen erfolgen ausnahmslos aufgrund nachfolgender Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende,  Wiederverkäufer und Selbständige. Davon abweichende Vereinbarungen haben nur dann  Gültigkeit, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

2. Unsere Angebote erfolgen freibleibend, Abbildungen, Maß- und Gewichtsangaben gelten nur annähernd und sind ohne Verbindlichkeit. Der Vertrag mit dem Käufer kommt durch Auslieferung der bestellten Ware oder durch eine Auftragsbestätigung durch uns zustande. Öffentliche Stellen und Bestandskunden beliefern wir per Rechnung. Neukunden erhalten bei ihrer ersten Bestellung die Ware generell nur per Vorkasse oder Nachnahme.

3. Die Gefahr geht über, wenn die Ware unseren Betrieb oder den Absender verlässt, beim Transport mit der Übergabe an den Spediteur oder den Frachtführer.

4. Mängel, Transport- und Verpackungsschäden sowie Fehlmengen sind vom Käufer sofort nach Erhalt der Ware, spätestens jedoch innerhalb von drei Werktagen schriftlich unter genauer Angabe der Beanstandung anzuzeigen. Nach dieser Frist erlöschen jegliche Ansprüche, insbesondere auf Folgeschäden, Gewinn und Produkthaftungsangelegenheiten. Gewährleistungsansprüche erlöschen bei jeder Form der Weiterverarbeitung und Weiterveräusserung. Der Käufer ist verpflichtet gewerbliche Schutzrechte unserer Ware zu beachten.

5. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache mit uns angenommen. Es wird nur unbenutzte Ware zurück genommen, bei Messgeräten jeglicher Art fällt eine Überprüfungsgebühr nach unserer Servicepreisliste an. Des Weiteren werden wir eine angemessene Bearbeitungsgebühr berechnen. Versandkosten für Rücksendungen werden generell nicht erstattet.

6. Mietgeräte dürfen generell nicht weiter vermietet werden, in Ausnahmefällen nur nach schriftlicher Zustimmung.

Der Vermieter ist nicht für Schäden  haftbar, die dem Mieter aufgrund von Funktionsstörungen des Gerätes entstehen. Der Mieter  ist  verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung der Mietzeit, in ordnungsgemäßem Zustand an den Vermieter zurückzugeben. Für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung der Mietsache entstehen, ist der Mieter gegenüber dem Vermieter in vollem Umfang ersatzpflichtig. Das Gleiche gilt, wenn  sich ein Dritter unrechtmäßig an den Besitz  der Mietsache anmaßt.

7. Die Preise verstehen sich ab Saara rein netto, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Zahlungsverzug berechnen wir Zinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank. Weiteren Verzugsschaden können wir geltend machen.

8. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Noch nicht voll bezahlte Ware darf weder verpfändet noch zur Sicherung anderweitig übereignet werden. Dies gilt auch für unsere Miet- und Serviceleistungen.

9. Ist der Käufer aus einem bestehenden Geschäftsgesamtvolumen mit mindestens zehn Prozent seiner Zahlungsverpflichtungen in Verzug, können wir sämtliche restliche Forderungen fällig stellen.

10. Für Bedien- und Anwendungsfehler der von uns gelieferten Ware werden keine Haftungsansprüche übernommen.

11. Falls wir für die zur Reparatur eingesandten Geräte auf Kundenwunsch einen Kostenvoranschlag erstellen müssen, sind wir berechtigt, diesen Aufwand in Höhe der jeweiligen  Überprüfungspauschale  netto in Rechnung zu stellen. Soweit Prüfung nur beim Hersteller möglich ist, gelten die dortigen Preise gemäß Kostenvoranschlages. Wenn der Kunde das unreparierte Gerät zurückfordert, erfolgt dies im teilzerlegten/nicht betriebsbereiten Zustand. Die Kosten der Rücksendung berechnen wir nach unserer Versandpauschale. Soweit wir auch nach einer einmaligen Erinnerung in der angegebenen Zeit keine Rückinformation erhalten, gehen wir davon aus, dass der Kunde das Gerät nicht zurückverlangt und werden es der Entsorgung zuführen. Im Falle der Reparaturdurchführung nach Erstellung eines Kostenvoranschlages auf Kundenwunsch wird die Pauschale zur  Erstellung des Kostenvoranschlages auf die Reparaturkosten angerechnet.

12. Erfüllungsort für die Zahlung des Kaufpreises sowie für die sonstigen Leistungen des Käufers ist stets Saara.

13. Batterieverordnung:

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus bzw. Geräte die Batterien und Akkus enthalten, sind wir gemäß Batterieverordnung verpflichtet, auf folgendes hinzuweisen: Die Entsorgung von verbrauchten Batterien und Akkus im Hausmüll ist laut Batterieverordnung ausdrücklich verboten. Bitte entsorgen Sie Altbatterien und Akkus, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab. Fall Sie Batterien und Akkus bei uns zurückgeben möchten, senden Sie diese bitte ausreichend frankiert an:

Egelkraut Vermessungsartikel

Uwe Egelkraut

Großsaara 21 c

07589 Saara

Batterien und Akkus die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol finden Sie die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd" steht für Cadmium, Pb" für Blei, "Hg" für Quecksilber.

14. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

15. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

16. Langzeitmiete

Voraussetzung für die Langzeitmiete ist die Vereinbarung zum SEPA-Firmenlastschriftmandat. Dieses Formular muss ausgefüllt, Ihrer Hausbank vorgelegt und anschließend an uns versandt (per Mail oder Fax) werden.

Gerichtsstand ist Gera.

Februar 2016